Investoren bei Innovestment

Chancen der neuen Technologien nutzen

Junge Unternehmen (Start-ups) sind für Wachstum, Innovation und Beschäftigung der exportorientierten deutschen Wirtschaft besonders wichtig. Marktnischen mit auf dem Weltmarkt konkurrenzfähigen und nachhaltigen Produkten zu erschließen und das Geschäftsrisiko im vertretbaren Rahmen zu halten – das ist das Bestreben der von Innovestment ausgewählten wachstumsorientierten deutschen Start-ups mit dem Fokus auf neue Technologien. Das Ziel von Innovestment ist es, privaten und institutionellen Anlegern einen individuellen Zugang zu attraktiven Investmentmöglichkeiten im Early Stage Bereich ab 250 Euro zu ermöglichen.

Deutsche Unternehmen entdecken Privatinvestoren

Finanzierungsherausforderungen für Geschäftsausbau und globale Marktdurchdringung betreffen Hightech-Gründungen systematisch stärker als etablierte Unternehmen. Den größeren – und teils exponentiellen – Wachstumschancen steht ein höheres Risiko gegenüber. Neben den Hausbanken und institutionellen Fonds haben daher gerade für Start-ups alternative Finanzierungswege an Bedeutung gewonnen. So ist Beteiligungskapital (Private Equity) von privaten Investoren für Hightech-Unternehmen in Deutschland zu einem unverzichtbaren Baustein in ihrer Finanzierungsstrategie geworden und spielt eine immer wichtigere Rolle im deutschen Finanzsystem.

Unternehmen entdecken Privatinvestoren
Kenntnisreiches Anlageverhalten

Kenntnisreiches Anlageverhalten im Wandel

Anschub- und Wachstumsfinanzierungen durch Privatanleger tragen zur Steigerung des Unternehmenswertes bei und damit zur Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens. Direkte Unternehmensbeteiligungen in einer frühen Wachstumsphase sind für private Investoren eine attraktive Investition. Immer mehr Kapitalbeteiligungen im innovativen technologieorientierten Bereich in Deutschland werden von Privatinvestoren nachgefragt. Die Kapitalgeber ergreifen so rechtzeitig die erfolgversprechenden Chancen auf Rendite oder Verkaufserlöse (Exit). Professionelle Anleger nutzen auch aktiv die Möglichkeit, sich in Unternehmen mit ihrer Expertise und den Kontakten zu engagieren (Business Angel). Der doppelte Ansatz – direkte Investitionen und persönliche Betreuung – fördert nachhaltig die Entwicklung von Unternehmertum in Deutschland.

Innovestment gestaltet den Beteiligungsmarkt in Deutschland

Auf innovestment.de treffen private und institutionelle Investoren auf ausgewählte Start-ups in Wachstumsphasen. Mit einem Investment ab 250 Euro ermöglicht Innovestment eine individuelle und transparente Teilhabe an dieser Anlageform. Das in Zusammenarbeit mit erfahrenen Anwälten im Bereich der Unternehmensfinanzierung und Bank- und Kapitalmarktrecht entwickelte standardisierte Innovestment-Beteiligungsmodell schafft die notwendige Rechtssicherheit und eine klare Basis für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen allen Beteiligten. Innovestment steht den Investoren auch nach der Investition langfristig zur Seite.

innovestment gestaltet den Beteiligungsmarkt

Mehr Informationen finden Sie unter So funktioniert’s

In drei Schritten zum Investor

Projekt auswählen

Angebot prüfen

Bequem investieren